Eilmeldung

Eilmeldung

Italien: Keine Sterbehilfe für Welby

Sie lesen gerade:

Italien: Keine Sterbehilfe für Welby

Schriftgrösse Aa Aa

Ein Gericht in Rom hat ein Urteil in dem Fall Piergiorgio Welby abgelehnt. Welby leidet an Muskelschwund und fordert Sterbehilfe. Der 60-Jährige wird seit 1997 künstlich beatmet. Das Gericht in der italienischen Hauptstadt verwies darauf, dass ein Sterbehilfe-Gesetz fehlt. Die Anwälte Welbys bestehen auf der Forderung des Kranken, dass die Geräte abgeschaltet werden.