Eilmeldung

Eilmeldung

Ipswich-Ripper gefaßt

Sie lesen gerade:

Ipswich-Ripper gefaßt

Schriftgrösse Aa Aa

Der Serienmörder von Ipswich ist vermutlich gefaßt. Die Polizei verhaftete am Montag einen 37-jährigen Mann, der in der Nähe der Fundorte der Leichen wohnt. In einem Zeitungsinterview am Wochenende rühmte er sich, alle fünf Opfer gekannt zu haben. Er bestitt jedoch eine Verwicklung in die Morde. Für die Polizei steht er aber unter dringendem Verdacht, alle fünf Frauen ermordet zu haben.

Ihre Leichen waren innerhalb von elf Tagen in der Nähe von Ipswich gefunden worden. Alle Leichen waren nackt. Der mutmaßliche Mörder war Stammkunde im Rotlichtviertel berichtet eine Prostituierte: “Er war wohl etwas komisch, ängstlich. Tags zuvor hatte ihn die Polizei mit einem Mädchen angehalten, auf die Wache gebracht und durchsucht. Er hatte Angst, daß es wieder passieren könnte.”

Welche Spur zu dem Festgenommenen führte, wollte die Polizei nicht mitteilen. Die Ermittler werteten mehrere zehntausend Stunden Videoaufnahmen von Überwachungskameras aus, mehr als vierhundert Polizisten arbeiteten an dem
Fall.