Eilmeldung

Eilmeldung

Trotz Waffenstillstand Toter im Gazastreifen

Sie lesen gerade:

Trotz Waffenstillstand Toter im Gazastreifen

Schriftgrösse Aa Aa

Der Waffenstillstand in den Palästinensergebieten ist brüchig. Dort haben sich Mitglieder der Fatah mit denen der radikal-islamischen Hamas Feuergefechte geliefert. Dabei starb ein Aktivist der Fatah. Es gab mehrere Verletzte. Außerdem wurden im Gazastreifen 14 Anhänger beider Seiten entführt. 12 davon kamen inzwischen wieder frei.

Bei Zusammenstössen starben seit Samstagabend fünf Menschen. Die Gewalt flammte auf, nachdem Palästinenser-Präsident Mahmud Abbas Neuwahlen angeküdigt hatte. Sein Gegenpart, Ministerpräsident Ismail Hanija und seine Hamas, lehnen dies strikt ab. Hamas bestreitet, daß Abbas Neuwahlen ansetzen darf. Sie hatte die letzten Wahlen im März gewonnen.