Eilmeldung

Eilmeldung

Beginn der Reperaturen der Untersee-Kabel vor Taiwan

Sie lesen gerade:

Beginn der Reperaturen der Untersee-Kabel vor Taiwan

Schriftgrösse Aa Aa

Durch die Erdstöße, die am Dienstagabend die Stärke 6,7 auf der Richterskala erreichten, wurde der Internetverkehr in Asien massiv beeinträchtigt. Von den langsameren Verbindungen sind mehr als 100 Millionen Nutzer in Asien betroffen. Auch Banken und Wertpapierhäuser beklagten Verzögerungen oder gar Ausfälle bei der Nutzung des Internets. Auch die Möglichkeit der Telefonate ging erheblich zurück; zwischen Taiwan und den USA um bis zu 60 Prozent, aufgrund 6 zerstörter Kabel der China Telecom nach China sogar um 90 Prozent. Die Reperatur der Unterwasserkabel wird zwei bis drei Wochen benötigen. Bei dem Beben am Dienstagabend kamen zwei Personen ums Leben, 48 wurden verletzt.