Eilmeldung

Eilmeldung

Gerald Ford im Kapitol aufgebahrt

Sie lesen gerade:

Gerald Ford im Kapitol aufgebahrt

Schriftgrösse Aa Aa

Im kalifornischen Palm Desert haben die Trauerfeierlichkeiten für den ehemaligen Präsidenten Gerald Ford begonnen. Er war in der Nacht zum Mittwoch im Alter von 93 Jahren gestorben. Vor seinem Tod hatte er ausdrücklich darum gebeten, dass seine Trauerfeiern bescheiden ausfallen mögen.

Der Auftakt der sechstägigen Zeremonien: Eine Andacht in der St Margaret’s Church im Familien- und Freundeskreis – im Beisein der ehemaligen First Lady Betty Ford. Bis Montag kann die Öffentlichkeit Abschied nehmen vom Nachfolger Richard Nixons. Dazu werden die sterblichen Überreste im Washingtoner Kapitol aufgebahrt. Die Beisetzung am Mittwoch findet dann im engsten Familienkreis statt.