Eilmeldung

Eilmeldung

Indonesien: Wenige Überlebende bei Flugzeuabsturz

Sie lesen gerade:

Indonesien: Wenige Überlebende bei Flugzeuabsturz

Schriftgrösse Aa Aa

Beim Absturz einer Passagiermaschine in Indonesien sind mindestens 90 Menschen ums Leben gekommen. Suchflugzeuge konnten jetzt die Trümmer des Fliegers ausfindig machen. Offenbar zwölf Menschen überlebt! Wie es ihnen in dem unwegsamen Gelände geht, ist nicht bekannt. Dorfbewohner aus der Umgebung der Absturzstelle in den Bergen der Insel Sulawesi berichteten, sie hätten die Überlebenden gesehen.

Auf dem Weg von der Insel Java war der Funkkontakt plötzlich abgebrochen. Die indonesische Luftfahrtbehörden bestätigte, das Flugzeug habe bei schlechtem Wetter zwei Notrufe abgesetzt. Nach Angaben der Flugsicherung war die 17 Jahre alte Maschine vor wenigen Tagen zuletzt gewartet worden. Die Fluggesellschaft Adam Air war in der Vergangenheit mehrfach aufgefallen, weil sie Sicherheitsbestimmungen nicht einhielt.

Am Flugahfen in Surabaya, Java, hängen die Passagierlisten. Familien warten auf Gewissheit. Sie erfahren, dass Rettungs- und Bergungsmannschaften auf dem Weg zu der Unglücksstelle sind. Aber es werde dauern – der Absturzort sei nur schwer zu erreichen.