Eilmeldung

Eilmeldung

Gewaltausbruch im Gaza-Streifen

Sie lesen gerade:

Gewaltausbruch im Gaza-Streifen

Schriftgrösse Aa Aa

Bei gewalttätigen Zusammenstößen zwischen Anhängern von Fatah und Hamas sind im Gaza-Streifen fünf Menschen ums Leben gekommen. Drei von ihnen waren Sicherheitskräfte der Fatah. Das ist der schwerste Gewaltausbruch zwischen Anhängern von Präsident Mahmud Abbas und Regierungschef Ismail Haniya seit einem brüchigen Waffenstillstand vor zwei Wochen.

Mindestens 10 Menschen wurden verletzt. Zuvor hatten die rivalisierenden Palästinensergruppen 16 Entführte freigelassen. Sie waren von der jeweils anderen Gruppe verschleppt worden.

Seit Montag war es immer wieder zu Schußwechseln gekommen. Bei Kämpfen zwischen Hamas und Fatah sind im vergangenen Monat im Gazastreifen etwa 20 Palästinenser getötet worden.