Eilmeldung

Eilmeldung

Zahl der Arbeitslosen in Deutschland wieder knapp über vier Millionen

Sie lesen gerade:

Zahl der Arbeitslosen in Deutschland wieder knapp über vier Millionen

Schriftgrösse Aa Aa

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt in Deutschland hat sich im Dezember weiter stabilisiert. Zwar gab es einen leichten Anstieg der Zahl der Erwerbslosen. Dieser fiel aber weit geringer aus als sonst um diese Jahreszeit üblich.

Insgesamt waren vier Millionen 8000 Menschen ohne Beschäftigung, 12.000 mehr als im November.
In jenem Monat war die Zahl der Arbeitslosen um 89.000 auf knapp unter vier Millionen gesunken. Die Erwerbslosenquote blieb unverändert bei 9,6 Prozent.

Der Chef der Bundesagentur für Arbeit, Frank-Jürgen Weise, zeigte sich zuversichtlich. Die sozialversicherungspflichtige Beschäftigung wachse weiter, ebenso die Nachfrage der Unternehmen nach Arbeitskräften.

Die Opposition warnte indes vor einer allzu positiven Auslegung der Zahlen. Nach wie vor sei das Problem der Langzeitarbeitslosen nicht gelöst, erklärte Thea Dückert von den Grünen. Viel zu tun sei auch noch auf dem Ausbildungsmarkt.

Nach Meinung von Analysten aus der Finanzwelt zahlten sich Reformen und Lohnzurückhaltung allmählich aus. Die Wirtschaft habe wieder Tritt gefasst – das sei nun auch auf dem Arbeitsmarkt zu spüren.