Eilmeldung

Eilmeldung

Staatsbegräbnis für Teddy Kollek

Sie lesen gerade:

Staatsbegräbnis für Teddy Kollek

Schriftgrösse Aa Aa

Mit einem Staatsbegräbnis auf dem Herzelberg hat Israel am Donnerstag Abschied genommen von Teddy Kollek, dem legendärenen Bürgermeister von Jerusalem. Ministerpräsident Ehud Olmert, der Kollek 1993 bei der Bürgermeisterwahl bezwungen hatte würdigte ihn mit den Worten Ben Gurion habe Jerusalem zur Hauptstadt Israels erklärt, Teddy Kollek zur
Hauptstadt gemacht. Vor ihm habe es Bürgermeister von Jerusalem gegeben und nach ihm werde es Bürgermeister geben, aber keinen von der Statur Teddy Kolleks.

Kollek findet seine letzte Ruhe in unmittelbarer Nähe seines politischen Ziehvaters, des ersten Ministerpräsidenten des Staates Israel, David Ben Gurion, und des Grabes von Theodor Hertzel. Der Sohn einer ungarischen Bakiersfamilie hatte zu Ehren des Begründes des modernen Zionismus den Vornamen Theodor erhalten.