Eilmeldung

Eilmeldung

Albanische Kommunalwahlen ausgesetzt

Sie lesen gerade:

Albanische Kommunalwahlen ausgesetzt

Schriftgrösse Aa Aa

Die in zwei Wochen geplanten Kommunalwahlen in Albanien werden verschoben. Das teilte der Leiter der Wahlkommission mit. Als Grund nannte er Streit zwischen Regierung und Opposition. Dadurch seien bisher weder Kandidaten noch Wahlhelfer registriert.

Bei dem Streit zwischen den beiden großen Parteien geht es um Wählerlisten und das Wahlrecht. Die Sozialisten sehen sich im Nachteil gegenüber den regierenden Demokraten.

Vermutlich wird nun im Februar gewählt. Darüber muss aber erneut das Parlament abstimmen. Die Wahlen gelten als wichtiger Test für Albaniens Europatauglichkeit. Die EU hat diese Woche schon erklärt, ein Scheitern könne dem Land bei der Annäherung schaden und ein schlechtes Licht auf die politischen Kräfte werfen.