Eilmeldung

Eilmeldung

EU-Kommission kritisiert russischen Lieferstopp

Sie lesen gerade:

EU-Kommission kritisiert russischen Lieferstopp

Schriftgrösse Aa Aa

Der Präsident der Europäischen Kommission, Jose Manuel Barroso, hat den Lieferstopp durch die russische Öl-Pipeline scharf kritisiert. Nach einem Treffen der Europäischen Kommission mit der deutschen Bundesregierung in Berlin sagte Barroso, es sei nicht akzeptabel, weder für die Lieferanten noch für die Transitländer, dass ein solcher Stopp ohne vorherige Konsultationen vorgenommen werde. Eine solche Maßnahme habe für die Partner weit reichende Folgen. “Wir sind darüber besorgt”, fügte Barroso hinzu. Er sagte, der Vorfall müsse die EU veranlassen, die gemeinsame Energiepolitik voranzutreiben.