Eilmeldung

Eilmeldung

US-Luftangriff in Somalia gegen mutmaßliches Terroristenversteck

Sie lesen gerade:

US-Luftangriff in Somalia gegen mutmaßliches Terroristenversteck

Schriftgrösse Aa Aa

Die US-Armee hat ein kleines Dorf im Süden Somalias beschossen. Dabei soll es der somalischen übergangsregierung zufolge “zahlreiche Tote” gegeben haben. Eine Maschine des Typs AC 130, die mit Maschinengewehren ausgestattet ist, soll den Angriff amerikanischen Medienberichten zufolge geflogen haben.

Das Kampfflugzeug sei in Dschibuti gestartet, nachdem ein unbemanntes Aufklärungsflugzeug Hinweise auf ein mutmaßliches Terroristenversteck geliefert habe, so weiter. In den Angriffszielen in dem Dorf Badel vermutet die USA Islamisten, die an den Anschlägen auf ihre Botschaften in Kenia und Tansania beteiligt gewesen sein sollen. 1998 waren dabei durch zwei nahezu gleichzeitig gezündete Sprengsätze 230 Menschen getötet worden, darunter auch zwölf US-Bürger.