Eilmeldung

Eilmeldung

Österreich: Kanzler Gusenbauer hält erste Regierungserklärung

Sie lesen gerade:

Österreich: Kanzler Gusenbauer hält erste Regierungserklärung

Schriftgrösse Aa Aa

Der neue österreichische Bundeskanzler Alfred Gusenbauer hat am Dienstag vor dem Parlament in Wien sein Regierungsprogramm vorgestellt. Dabei betonte Gusenbauer die sozialen Vorhaben seines Kabinetts, etwa die Senkung der Arbeitslosigkeit vor allem unter Jugendlichen und eine solide Budgetpolitik. “Dabei gehe ich von den Wünschen und Sorgen der Menschen in unserem Land aus”, sagte der frischgebackene Kanzler. “Was erwarten die Österreicher heute von der Politik? Sie erwarten, das zeigen alle persönlichen Begegnungen und Gespräche, keine Wunderdinge. Sie haben ein sehr realistisches Bild davon, was Politik zu leisten imstande ist.”

Es ist das erste Mal seit sieben Jahren, dass Österreich wieder von einer großen Koalition regiert wird. Bundespräsident Heinz Fischer hatte das Kabinett in der vergangenen Woche angelobt. Unzufrieden sind Studenten und SPÖ-nahe Organisationen – sie werfen Gusenbauer vor, zahlreiche Wahlversprechen gebrochen zu haben.