Eilmeldung

Eilmeldung

Zahlreiche Tote bei Anschlagsserie in Bagdad

Sie lesen gerade:

Zahlreiche Tote bei Anschlagsserie in Bagdad

Schriftgrösse Aa Aa

Bei einer Welle von Sprengstoffanschlägen sind in Bagdad dutzende Menschen ums Leben gekommen. Die meisten Opfer gab es an der Universität im Osten der Hauptstadt. Dort starben mindestens sechzig Menschen. Weit über hundert sollen verletzt worden sein; einige von ihnen schweben nach Angaben der Behörden in Lebensgefahr. Nach irakischen Medienberichten waren dort zwei Autobomben explodiert; außerdem habe sich ein Attentäter mit einem Sprengstoffgürtel inmitten der Studenten in die Luft gesprengt.

Bisher hatten Extremisten vor allem Professoren und Dozenten der Bagdader Universitäten entführt und getötet. Im Norden Bagdads eröffneten Bewaffnete aus einem Auto das Feuer auf Passanten und töteten mindestens zehn von ihnen. Zuvor waren neben einer sunnitischen Moschee in der Stadtmitte kurz nacheinander zwei Bomben explodiert; dabei kamen mindestens 15 Menschen ums Leben.