Eilmeldung

Eilmeldung

Frostwelle vernichtet Teile der US-Zitrusernte

Sie lesen gerade:

Frostwelle vernichtet Teile der US-Zitrusernte

Schriftgrösse Aa Aa

Schnee, Eis und Kälte sorgen in weiten Teilen der USA nach wie vor für Chaos. Besonders betroffen sind Oklahoma, Missouri, Texas, Iowa, Michigan, New York und Maine. Bäume knickten ein und rissen Stromleitungen mit sich. In den kalifornischen Plantagengebieten wuchsen Eiszapfen an den fast reifen Orangen. Die Behörden fürchten, dass die Kälte etwa 70 Prozent der Zitrusernte im Central Valley vernichtet hat. Das Ausmaß des Schadens ist noch unklar, könnte aber bis zu einer Milliarde Dollar betragen.

Gouverneur Arnold Schwarzenegger rief den Notstand für mehrere Obstanbaugebiete aus. Er appellierte an die Bundesbehörden, den Weg für finanzielle Hilfen schnell frei zu machen. Eine halbe Million Menschen ist bundesweit ohne Strom. Bisher kamen mindestens 46 Menschen durch die Folgen der Kältewelle ums Leben.