Eilmeldung

Eilmeldung

Frankreich: Retter von Juden im Zweiten Weltkrieg werden geehrt

Sie lesen gerade:

Frankreich: Retter von Juden im Zweiten Weltkrieg werden geehrt

Schriftgrösse Aa Aa

Eine Ehrung für jene, die trotz großer persönlicher Risiken nicht auf die Menschlichkeit vergaßen. Der französische Staatspräsident Jacques Chirac hat am Donnerstag im Panthéon in Paris eine Gedenktafel enthüllt – zu Ehren all jener, die verfolgten Juden während des Zweiten Weltkriegs halfen. In Frankreich tragen diese Retter den Namen “Justes de France”, zu deutsch etwa: die Gerechten Frankreichs.

Initiiert wurde die Ehrung von der ehemaligen EU-Parlamentspräsidentin und Auschwitz-Überlebenden Simone Veil. Rund 250 überlebende Juden und Helfer sowie deren Angehörige wohnten der Veranstaltung bei. Im Panthéon, der “Ruhmeshalle der Franzosen”, haben zahlreiche französische Persönlichkeiten ihr Grabmal, etwa Victor Hugo oder Marie Curie.