Eilmeldung

Eilmeldung

Mega-Fusion am Stahlmarkt

Sie lesen gerade:

Mega-Fusion am Stahlmarkt

Schriftgrösse Aa Aa

Im Bieter-Wettstreit um Corus, den zweitgrößten europäischen Stahlkonzern, hat sich der weitaus kleinere indische Konkurrent Tata Steel durchgesetzt. Mit der Übernahme von Corus würde der fünftgrößte Stahlkonzern der Welt entstehen.
Corus produziert vor allem in Großbritannien und den Niederlanden.

Der indische Konzern Tata setzte sich mit einem Angebot von knapp neuneinhalb Milliarden Euro durch; dass ist etwa ein Drittel mehr als ursprünglich geplant. Damit konnte Tata den brasilianischen Konkurrenten CSN aus dem Rennen werfen. Der Verwaltungsrat von Corus muss den neuen Bedingungen noch zustimmen, die Aktionäre sollen dann in drei oder vier Wochen über die Übernahme entscheiden.