Eilmeldung

Eilmeldung

Frankreich: Linksaktivist José Bové bewirbt sich um Präsidentenamt

Sie lesen gerade:

Frankreich: Linksaktivist José Bové bewirbt sich um Präsidentenamt

Schriftgrösse Aa Aa

Der französische Präsidentschaftswahlkampf ist um eine schillernde Figur reicher: Der französische Globalisierungsgegner und Bauernführer José Bové hat am Donnerstag offiziell seine Kandidatur angekündigt. Er wolle der Sprecher jener sein, die keine Stimme hätten, sagte Bové, und: Es gehe darum, den Wahlkampf zu erweitern, ein breiteres Spektrum an Kandidaten anzubieten.

In den vergangenen Tagen hatte Bové rund 32.000 Unterstützungsunterschriften gesammelt – weit mehr als die für sein Antreten notwendigen 500. Der 52-jährige Linksaktivist, der schon mehrmals im Gefängnis saß, machte in der Vergangenheit immer wieder mit verschiedenen aufsehenerregenden Aktionen von sich reden. In der 80er Jahren organisierte er mehrere Protestveranstaltungen gegen die europäische Agrarpolitik, er trat gegen Fast-Food-Ketten, Chemiekonzerne und Atomtests auf. Später richtete Bové sein Hauptaugenmerk auf den Kampf gegen gentechnisch veränderte Pflanzen.