Eilmeldung

Eilmeldung

Airbus: Beschäftigte wehren sich gegen Sparpläne des Unternehmens

Sie lesen gerade:

Airbus: Beschäftigte wehren sich gegen Sparpläne des Unternehmens

Schriftgrösse Aa Aa

Tausende Airbus-Mitarbeiter haben am Freitag in Deutschland gegen das Sparprogramm des Unternehmens protestiert. Den Auftakt machte am Morgen eine Kundgebung in Baden-Württemberg, im Lauf des Tages folgten weitere Aktionen an anderen Standorten. Die Airbus-Betriebsräte befürchten, dass bis zu 8000 deutsche Arbeitsplätze in Gefahr sind. Airbus hat in Deutschland sieben Werke und beschäftigt insgesamt rund 23.000 Mitarbeiter.

Auch in Frankreich mobilisierten Beschäftigte des Flugzeugbauers gegen einen drohenden Arbeitsplatzabbau. In Petitionen an die Regierung forderten sie, dass der Staat als Aktionär eingreifen solle. Demonstrationen sind in Frankreich aber wenigstens vorerst nicht geplant. Seine genauen Pläne will Airbus den Arbeitnehmervertretern Mitte Februar präsentieren. Voraussichtlich werden aber keine Werksschließungen angekündigt, stattdessen dürfte sich die Airbus-Spitze auf die Festlegung von Produktivitätszielen beschränken.