Eilmeldung

Eilmeldung

Iran beschuldigt USA Entführung eines Diplomaten im Irak

Sie lesen gerade:

Iran beschuldigt USA Entführung eines Diplomaten im Irak

Schriftgrösse Aa Aa

Der Iran hat nach der Entführung eines seiner Diplomaten im Irak die USA beschuldigt, das Verbrechen begangen zu haben. Das Außenministerium in Teheran erklärte, Elemente, die Beziehungen zum irakischen Verteidigungsministerium hätten, das bekanntlich von den USA kontrolliert werde, hätte den Zweiten Sekretär der iranischen Botschaft in Bagdad entführt und damit internationale diplomatische Gepflogenheiten verletzt. Rund 30 bewaffnete Männer in Uniformen der irakischen Armee hatten Dschalal Scharghi bereits am Sonntag in dem überwiegend von Schiiten und Christen bewohnten Stadtteil Karrade verschleppt. Im Zuge der von den USA geplanten Offensive gegen Terroristen in Bagdad wurden Dutzende zusätzliche Straßensperre in der irakischen Hauptstadt errichtet.