Eilmeldung

Eilmeldung

Zwischenfall an der israelisch-libanesischen Grenze

Sie lesen gerade:

Zwischenfall an der israelisch-libanesischen Grenze

Schriftgrösse Aa Aa

An der libanesisch-israelischen Grenze ist es am späten Mittwochabend zwischen Soldaten beider Länder zu einem Schusswechsel gekommen. Nach libanesischen Angaben drangen die Israelis mit einem Bulldozer in den Südlibanon ein. Daraufhin hätten die libanesischen Streitkräfte das Feuer eröffnet, woraufhin sich der israelische Bulldozer zurückgezogen habe. Anschließend habe es einen Schusswechsel gegeben.

Die israelischen Streitkräfte bebestätigte den Grenzzwischenfall, erklärten jedoch, ihre Soldaten hätten sich auf israelischem Hoheitsgebiet befunden, als libanesische Truppen auf sie feuerten. Daraufhin seien die libanesischen Soldaten verwarnt worden, anschließend habe man libanesische Stellungen mit Artillerie beschossen.

Die israelischen Soldaten hätten jenseits des Grenzzauns aber noch auf israelischem Territorium nach versteckten Sprengsätzen gesucht. Der Grenzzaun verläuft einige Meter hinter der Grenze auf israelischem Gebiet.