Eilmeldung

Eilmeldung

Ein Hauch von Glamour in Berlin: Das Rennen um den Goldenen Bären hat begonnen

Sie lesen gerade:

Ein Hauch von Glamour in Berlin: Das Rennen um den Goldenen Bären hat begonnen

Schriftgrösse Aa Aa

Im Berlinale-Palast am Potsdamer Platz haben am Donnerstag die 57. Internationalen Filmfestspiele Berlin begonnen. Zur Schauspieler-Prominenz des Abends gehörten Marion Cotillard, Emanuelle Seigner und Sylvie Testud, die auch im Eröffnungsfilm zu sehen sind. Berlinale-Direktor Dieter Kosslick eröffnete das Festival – das neben jenen in Cannes und Venedig zu den bedeutendsten der Welt gehört. Insgesamt 22 Filme aus aller Welt konkurrieren in diesem Jahr um den Goldenen und die Silbernen Bären. Das Programm wurde mit einem Film des französischen Regisseurs Olivier Dahan eröffnet: “La Vie en Rose”, einem Streifen über das Leben der französischen Sängerin Edith Piaf.