Eilmeldung

Eilmeldung

Internationale Zustimmung zur Einigung von Hamas und Fatah

Sie lesen gerade:

Internationale Zustimmung zur Einigung von Hamas und Fatah

Schriftgrösse Aa Aa

Die Menschen im Gazastreifen haben die Einigung von Hamas und Fatah auf eine Einheitsregierung gefeiert. Auch international wurde der Kompromiss begrüsst. Die politischen Führer der radikal-islamische Hamas und der Fatah hatten sich am Donnerstagabend zu einer Einheitsregierung durchgerungen und im saudi-arabischen Mekka ein entsprechendes Abkommen unterzeichnet. In dem seit bereits einem Jahr dauernden blutigen Machtkampf war es dem saudischen König Abdullah gelungen, die Gegner an den Verhandlungstisch zu bringen. Der bisherige Ministerpräsident Ismail Hanija wurde erneut von Palästinenserpräsident Mahmud Abbas mit der Regierungsbildung beauftragt. Mehrere Anläufe eine Einheitsregierung zu bilden, waren zuvor gescheitert. Die Anerkennung Israels ist in dem Abkommen jedoch nicht enthalten. Sie ist die Voraussetzung für Hilfen der EU und der USA.