Eilmeldung

Eilmeldung

Serben im Kosovo demonstrieren gegen Ahtisaari-Plan

Sie lesen gerade:

Serben im Kosovo demonstrieren gegen Ahtisaari-Plan

Schriftgrösse Aa Aa

Tausende Serben haben im Kosovo gegen eine Abtrennung der Region von Serbien demonstriert. UN-Vermittler Martti Ahtisaari hat eine beschränkte Unabhängigkeit für das Kosovo vorgeschlagen. Die Demonstranten in Kosovska Mitrovica im Norden der Unruheprovinz riefen Parolen wie “Autonomie – ja, Unabhängigkeit – niemals” und “Serbien im Kosovo, Kosovo in Serbien”.

Die Proteste verliefen friedlich. In der Region leben fast nur noch Albaner. Die Abschlussverhandlungen über den Status der Provinz sollen nun am 21. Februar beginnen. Sie wurden auf Ersuchen der Serbiens um eine Woche verschoben. Dies erklärte der stellvertretende UN-Gesandte Albert Rohan: Man bitte die albanische Seite um Verständnis, sagte er. Der serbischen Seite solle so die Möglichkeit gegeben werden, zu dem Treffen nach Wien zu kommen. Der serbische Präsident Boris Tadic hatte um den Aufschub gebeten, damit zuvor die konstituierende Sitzung des neuen serbischen Parlaments stattfinden kann.