Eilmeldung

Eilmeldung

Lebenslänglich bei Terrorprozess in Istanbul

Sie lesen gerade:

Lebenslänglich bei Terrorprozess in Istanbul

Schriftgrösse Aa Aa

Mehr als drei Jahre nach einer Serie von Selbstmordanschlägen in Istanbul hat ein Gericht sieben Angeklagte zu lebenslangen Haftstrafen verurteilt Das Areal um das Gerichtsgebäude war von Sicherheitskräften hermetisch abgeriegelt worden, bevor die rund siebzig Angeklagten vom Gefängnis in den Verhandlungssaal gebracht wurden.

Bei einer Reihe von Selbstmordattentaten auf zwei Synagogen, eine Bankfiliale und das britische Konsulat in Istanbul im November 2003 waren mehr als 60 Menschen getötet worden. Nach Erkenntnissen der Polizei ging die Anschlagsserie auf das Konto einer türkischen Al-Kaida Zelle. Seither gehen die Sicherheitskräfte immer wieder gegen mutmaßliche türkische Mitglieder des Terrornetzwerks vor.