Eilmeldung

Eilmeldung

Putin bildet Regierung um: Sergej Ivanov befördert

Sie lesen gerade:

Putin bildet Regierung um: Sergej Ivanov befördert

Schriftgrösse Aa Aa

Russlands Präsident Vladimir Putin hat erneut seine Regierung umgebildet. Dabei ernannte er den bisherigen Verteidigungsminister Sergej Ivanov zum neuen, ersten Vize-Ministerpräsidenten. Ivanov gilt als einer der möglichen Nachfolger von Putin bei den Präsidentschaftswahlen in einem Jahr.

Putin sagte, Ivanov habe große Erfolge beim Wiederaufbau der russischen Rüstungsindustrie erzielt. Aus diesem Grund solle er weitere Kompetenzen im Bereich der zivilen Wirtschaft erhalten.

Als Nachfolger Ivanovs im Amt des Verteidigungsministers wurde Anatoli Serdjukov ernannt. Der 45-jährige Finanzfachmann leitete bislang die russische Steuerbehörde und hast keinerlei militärische Vorerfahrungen.

Mit der Beförderung hat Putin Sergej Ivanov dem anderen Ersten Vizeministerpräsidenten Dimitri Medwedew gleichgesetzt. Er gilt ebenso wie der Ex-Verteidigungsminister als möglicher Präsidentschaftskandidat. Damit hat der Präsident die Spekulationen um seine Nachfolge kräftig angeheizt.