Eilmeldung

Eilmeldung

Atomstreit mit Iran geht in neue Runde

Sie lesen gerade:

Atomstreit mit Iran geht in neue Runde

Schriftgrösse Aa Aa

Die fünf Vetomächte des UN- Sicherheitsrates und Deutschland wollen sich am kommenden Montag in London treffen – um über den Atomstreit mit dem Iran zu beraten. Vor zwei Monaten hatte der Sicherheitsrat in der Resolution 1737 das Land aufgefordert, kein Uran mehr anzureichern und mit Sanktionen gedroht.

Teheran bezeichnet die Anreicherung dagegen als sein Recht, die UN- Resolution entbehre jeder Grundlage. Das Land verarbeitet weiter in seinen Anlagen Uran. Die Techniker reicherten bis Mitte Januar mehr als 60 Kilo Urangas zu reaktortauglichem Uran an. Zudem verdoppelten sie die Zahl der dafür nötigen Gaszentrifugen.

Zu diesem Schluss kommt ein Bericht der internationalen Atomenergiebehörde, in dem auch zu lesen ist, dass insgesamt 38 Inspekteuren der IAEO die Einreise verweigert wurde. Deren Chef El Baradei will sich mit UN- Generalsekretär Ban Ki Moon über seine Reaktion beraten. Auf Teheran könnten nun Sanktionen zukommen.