Eilmeldung

Eilmeldung

Protest gegen Haftverschonung von ETA- Terroristen

Sie lesen gerade:

Protest gegen Haftverschonung von ETA- Terroristen

Schriftgrösse Aa Aa

In Madrid haben tausende Menschen gegen die Gewalt der baskischen Untergrundorganisation ETA demonstriert. Sie folgten damit einem Aufruf der Vereinigung “Opfer des Terrorismus in Spanien”, die auch gegen die Verkürzung der Gefängnisstrafe des ETA- Mitgliedes José Ignacio de Juana kämpft. Dieser sitzt seit 20 Jahren im Gefängnis – wegen 25-facen Mordes. und soll nun früher aus der Haft entlassen werden. Der Präsident der Vereinigung, Francisco José Alcaraz sagte, mit dem Protest wolle man die Opfer des Terrorismus ehren, vor allem abe die von de Juana.

Die Demonstranten forderten vn der Regierung Spaniens, mit der ETA nicht zu verhandeln. De Juanas Gesundheitszustand ist nach einem langen Hungerstreik angegriffen. Seine Anwälte dementierten Meldungen, wonach er seinen Stek aufgegeben habe. Er wendet sich damit gegen eine erneute Verurteilung.