Eilmeldung

Eilmeldung

US-Investorengruppe übernimmt größten texanischen Stromversorger TXU

Sie lesen gerade:

US-Investorengruppe übernimmt größten texanischen Stromversorger TXU

Schriftgrösse Aa Aa

Eine US-Investorengruppe übernimmt für die Rekordsumme von mehr als 34 Milliarden Euro den größten texanischen Stromversorger TXU Corporation. Zu den Investmentfirmen gehören Kohlberg Kravis Roberts und Texas Pacific Group sowie die Investmentbank Goldman Sachs. Es ist der bisher größte Kauf privater Beteiligungsgesellschaften.

Bei Analysten wurde die Übernahme zurückhaltend aufgenommen. Viel werde bei der Rentabilität von der weiteren Entwicklung der Öl- und Gaspreise abhängen, hieß es. TXU bilanzierte zuletzt einen Jahresumsatz von neun Milliarden Euro. Das Unternehmen produziert mehr als 18.000 Megawatt Strom für 2,3 Millionen Kunden.

TXU soll nach der Übernahme in drei separate Einzelunternehmen für Stromerzeugung, Netzbetrieb und Endkundengeschäft aufgespalten werden. Gleichzeitig kündigten die neuen Eigentümer an, dass statt elf geplanter Kohlekraftwerke nur acht gebaut werden sollen. Hierdurch würden jährlich 56 Millionen Tonnen weniger CO2-Emissionen erfolgen.