Eilmeldung

Eilmeldung

Airbus kommt nicht zur Ruhe

Sie lesen gerade:

Airbus kommt nicht zur Ruhe

Schriftgrösse Aa Aa

Der Widerstand in der Airbus-Belegschaft gegen den harten Sanierungsplan “Power 8” hält an. Die französische Gewerkschaft, Force Ouvriere -FO, will die Verlagerung der Produktion des Airbus A320 nach Hamburg verhindern und hat für heute zu einem landesweitern Aktionstag gegen Power 8 aufgerufen. Deutsche Gewerkschaften planen ihren Aktionstag für den 16. März. Und Präsidentschaftskandidat Nicolas Sarkosy macht Vorschläge.

“ Wir müssen über den Aktionärspakt neu nachdenken. Denn so, wie ihn Strauss-Kahn und Lionel Jospin ausgehandelt haben, hat er direkt in die aktuelle Airbuskrise geführt.”

Und Präsidentschaftskandidatin Segolene Royal triff sich heute mit Bundeskanzlerin Angela Merkel und macht ebenfalls schon mal Vorschläge.

“ Ich empfehle dem Ministerpräsidenten unserem Vorschlag zu folgen und endlich den Regionen zu erlauben, sich bei Airbus zu beteiligen. Genauso wie es die deutschen Bundesländer tun.”

Das Sanierungsprogramm für den europäischen Flugzeugbauer bleibt hochumstritten.