Eilmeldung

Eilmeldung

Die Demonstrationen haben nichts genutzt

Sie lesen gerade:

Die Demonstrationen haben nichts genutzt

Schriftgrösse Aa Aa

Die Zwangsräumung des Jugendzentrums in der dänischen Hauptstadt, hatte zu tagelangen Straßenschlachten mit der Polizei geführt. 650 Demonstranten waren festgenommen worden. Entstanden war das Kopenhagener “Ungdomshuset” zu Zeit der Hausbesetzterbewägung in den 80er Jahren.

25 Jahre lang war das autonome Jugendzentrum berühmt, weit über die dänische Landesgrenze hinaus. Trauer im Kopenhagener Multi-Kulti-Viertel Nörrebro.

“ Es ist ein Symbol für dänische Kultur und Nationalismus. Es ist eine Schande, es abzureißen. Das Haus wäre in diesem Jahre 110 Jahre alt geworden und wir hatten soviel Kultur in dem Gebäude.”

Unter massiven Polizeischutz wird das Kulturzentrum nun abgerissen. In den vergangenen Jahren gehörte das Haus einer freikirchlichen Sekte. Die schlechte Bausubstanz erfordert den Abriss, sagen die Besitzer. Die Polizei hat erhöhte Bereitschaft für die kommenden Tage angekündigt, um erneute Krawalle zu verhindern.