Eilmeldung

Eilmeldung

Heute beginn der amerikanische Präsident George W.Bush seine Lateinamerikareise

Sie lesen gerade:

Heute beginn der amerikanische Präsident George W.Bush seine Lateinamerikareise

Schriftgrösse Aa Aa

Noch ist er nicht da und doch protestieren schon Menschen gegen den Besuch. Wie hier in Guatemala, richtet sich der Bevölkerungszorn gegen Amerikas Art mit Einwanderen umzugehen – und gegen den Irakkrieg.

“ Wir sind gegen seinen Besuch hier in Guatemala. Er vertritt Großmachtinteressen. Er hat unserem Land nur geschadet.”

US-Präsident George W. Bush wird seine sechstägige Lateinamerikareise in Brasilien beginnen. Danach besucht er Uruguay, Kolumbien, Guatemala und Mexiko. Ein Ziel seiner Tour ist es, den Einfluss der USA in Lateinamerika wieder zu stärken. Die Erwartungen an diese Reise sind gering und Bush versucht gut Wetter zu machen.

“ Die Millionen Menschen die täglich Hunger und Diskriminierung erleiden, haben jedes Recht ungeduldig zu sein.”

Vor allem aber will George W. Bush dem linkspopulistischen, venezolanischen Präsidenten Hugo Chavez, Paroli bieten. Dieser versucht seit Jahren mit seinen Petrodollars, die Länder Lateinamerikas unter linkem Vorzeichen zu vereinen.