Eilmeldung

Eilmeldung

Paisleys DUP in Nordirland vorn

Sie lesen gerade:

Paisleys DUP in Nordirland vorn

Schriftgrösse Aa Aa

In Nordirland liegt ersten Ergebnissen zufolge die pro-britische Democratic Unionist Party vorn. Am Mittwoch war in der britischen Provinz ein neues Parlament gewählt worden. An der Abstimmung beteiligten sich rund 60 Prozent der mehr als eine Million Wahlberechtigten. Das Endergebnis wird für diesen Freitag erwartet. Der 80-jährige Protestantenführer Ian Paisley hat gute Chancen, Erster Minister der Regionalregierung zu werden.
Das neue Parlament wird insgesamt 108 Abgeordnete umfassen. Zweitstärkste Kraft könnte die pro-irische Katholiken-Partei Sinn Fein von Gerry Adams werden. Einigen sich die Siegerparteien bis zum 26. März nicht auf eine Regierung, so wollen London und Dublin das neu gewählte Regionalparlament wieder aufzulösen.