Eilmeldung

Eilmeldung

Parlament in Rom für den Verbleib der Truppen in Afghanistan

Sie lesen gerade:

Parlament in Rom für den Verbleib der Truppen in Afghanistan

Schriftgrösse Aa Aa

In Rom hat sich das Abgeordnetenhaus für den Verbleib der italienischen Truppen in Afghanistan ausgesprochen. Die Parlamentarier stimmten mit großer Mehrheit dem Antrag der Regierung Romano Prodi zur Finanzierung der verschiedenen
Auslandseinsätze zu. Vor zwei Wochen hatte eine entsprechende Ablehnung im Senat die Mitte-Links-Koalition in eine Krise gestürzt. Die Abstimmung im Senat muss bis spätestens Anfang April erfolgen. Italien hat rund 1900 Soldaten in Afghanistan stationiert.