Eilmeldung

Eilmeldung

Weltweit wächst die Zahl der Milliardäre

Sie lesen gerade:

Weltweit wächst die Zahl der Milliardäre

Schriftgrösse Aa Aa

Bill Gates ist im 13. Jahr hintereinander der reichste Mann der Welt. Das stellte jetzt das US-Magazin Forbes fest – kein Überraschung.

Aber Forbes fand auch heraus, dass die Zahl der Milliardäre im Vergleich zum Vorjahr um 19 Prozent gestiegen ist. Allerdings bleibt sie mit 946 weiter im dreistelligen Bereich.

In der Spitzengruppe ab einem Vermögen von 15 Milliarden Euro befindet sich nur ein Europäer: Ingvar Kamprad aus Schweden, der Gründer des Ikea-Möbelhauses.

Hinter ihm erstmals ein Inder: Lakshmi Mittal, Herr des größten Stahlkonzerns der Welt.

Dies sei eine der wichtigsten Beobachtungen, meint Forbes-Chef Steve Forbes, ebenfalls nicht gerade verarmt. Die Reichsten der Reichen seien globalisiert, sie verteilten sich über den Globus. So tauchten sogar Serben, Russen und Spanier in der Milliardärsliste auf.

2006 sei für die Superreichen ein hervorragendes Jahr gewesen. Auch in den aufstrebenden Märkten.
Wie groß die Freude darüber im Rest der Welt ist, darüber hatte Forbes indes keine Erkenntnisse…