Eilmeldung

Eilmeldung

Lang erwartete Einigung: Abbas und Hanija verständigen sich auf Palästinenserregierung

Sie lesen gerade:

Lang erwartete Einigung: Abbas und Hanija verständigen sich auf Palästinenserregierung

Schriftgrösse Aa Aa

Palästinenserpräsident Mahmud Abbas und der designierte Ministerpräsident Ismael Hanija haben sich auf eine Regierung der nationalen Einheit verständigt. Das Kabinett soll am Donnerstag vorgestellt werden. Wahrscheinlich am Samstag stimmt das Parlament über die künftige Regierung ab. Abbas’ Sprecher Nabil Abu Rudeina sagte, es sei nur mehr eine Frage von Stunden: “Wir hoffen auf das Verständnis der Internationalen Gemeinschaft, denn dies ist der einzige Weg für den Frieden. Die Welt muss verstehen, dass mit der Unterstützung für diese Regierung ein dauerhafter Frieden im Nahen Osten möglich ist.”

Vorausgegangen war der Einigung ein monatelanger Machtkampf zwischen den rivalisierenden Palästinensergruppen Fatah und Hamas. Erst am Wochenende war ein Palästinenser bei Schusswechseln getötet worden. Vor einem Monat hatten Hamas und Fatah in Mekka die Bildung einer Einheitsregierung beschlossen, um die Krise zu überwinden.