Eilmeldung

Eilmeldung

Ex-Terrorist Cesare Battisti in Brasilien gefasst

Sie lesen gerade:

Ex-Terrorist Cesare Battisti in Brasilien gefasst

Schriftgrösse Aa Aa

Der ehemalige italienische Terrorist Cesare Battisti ist in Brasilien festgenommen worden. Er war seit Jahren auf der Flucht vor der italienischen Justiz. Die Polizei hat ihn in einem Hotel in Rio de Janeiro aufgespürt, als ihm ein Mitglied seines Unterstützerkomitees Geld übergeben wollte. Battisti war 1988 in Abwesenheit wegen vierfachen Mordes von einem italienischen Gericht zu zwei Mal lebenslänglicher Haft verurteilt worden. “Er hat seinen Wohnsitz und seine Karte im Handy mehrmals gewechselt.”, sagte der italienische Staatsanwalt Carlo de Stefano.“Es war schwierig ihn zu lokalisieren, aber schließlich hat es geklappt.”

Seit 1990 hatte Battisti als Hausmeister in Paris gelebt; in Frankreich machte er sich zudem einen Namen als Krimiautor. Im Jahr 2004 wurde er dann unter Hausarrest gestellt, nachdem ein Pariser Gericht seine Auslieferung nach Italien beschlossen hatte. Kurz darauf war ihm erneut die Flucht gelungen. Fast drei Jahre fehlte jede Spur von dem Italiener. “Ich muss mein Leben lang im Rollstuhl sitzen, das ist meine Strafe”, sagt dieser Mann, der bei einem Banküberfall einer Brigade Battistis schwer verletzt wurde. “Wir fordern die Justitz auf, Battisti lebenslänglich ins Gefängnis zu schicken”

Cesare Battisti, der in den 70er-Jahren die linksradikale Gruppe “Bewaffnete Proletarier für den Kommunismus” anführte, hatte die Vorwürfe stets bestritten. Die Italienischen Behörden wollen die Auslieferung nun so schnell wie möglich beantragen. Wann Battisti Italien erwartet wird, ist noch unklar.