Eilmeldung

Eilmeldung

Irakischer Ex-Vizepräsident Ramadan hingerichtet

Sie lesen gerade:

Irakischer Ex-Vizepräsident Ramadan hingerichtet

Schriftgrösse Aa Aa

Genau am vierten Jahrestag des Kriegsbeginns ist der ehemalige Vizepräsident des Irak hingerichtet worden. Das teilte ein Regierungsvertreter mit. Laut ersten Berichten wurde Taha Jassin Ramadan kurz nach drei Uhr Ortszeit gehenkt. Ramadan war wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit verurteilt worden: konkret wegen seiner Beteiligung an dem Massaker an fast 150 schiitischen Moslems in der Stadt Dudschail. Zuerst sollte er lebenslang in Haft, dann wurde das Urteil aber verschärft. Seine Berufung wurde letzte Woche abgelehnt. Nach Ansicht von Menschenrechtlern reichen die Beweise gegen ihn für die Todesstrafe aber nicht aus.

Wegen des Massakers von Dudschail von 1982 wurden auch schon der ehemalige Diktator Saddam Hussein und zwei weitere höchste Funktionäre hingerichtet. Ramadan wird jetzt offenbar auf seinen ausdrücklichen Wunsch neben Saddam begraben, in dessen Heimatdorf in der Nähe von Tikrit.