Eilmeldung

Eilmeldung

Schneefälle in ganz Europa

Sie lesen gerade:

Schneefälle in ganz Europa

Schriftgrösse Aa Aa

Wintereinbruch in Europa. Einen Tag vor Frühlingsbeginn hat es in vielen Ländern des Kontinents wieder geschneit. In manchen Teilen der Schweiz fielen schlagartig bis zu 37 Zentimeter Schnee. Bei Temperaturen unter Null Grad Celsius gab es vielerorts Unfälle und Verkehrsbehinderungen. Im Süden Österreichs kam es wegen des Wetters zu massenhaften Stromausfällen. Fast 40 000 Haushalte saßen zeitweise im Dunkeln. Im Bundesland Kärnten mussten alle drei Autobahnen gesperrt werden. Tausende Autofahrer steckten im Schnee fest. Auch die Korsen wurden von plötzlichen Schneefällen überrascht, und auch auf der Mittelmeerinsel wundert man sich: “Angesichts der Hitze, die wir noch in der vergangenen Woche hatten”, sagte ein Korse, “Schnee am Vortag des Frühlingsbeginns – damit hatten wir nicht gerechnet.” In Italien sanken die Temperaturen teilweise um 15 Grad, in Teilen Spaniens um mehr als zehn. In Deutschland gab es Blitzeis und zahlreiche Unfälle.