Eilmeldung

Eilmeldung

EU billigt Luftverkehrsabkommen mit USA

Sie lesen gerade:

EU billigt Luftverkehrsabkommen mit USA

Schriftgrösse Aa Aa

Die EU-Verkehrsminister haben sich auf ein Abkommen mit den USA geeinigt, das den transatlantischen Flugverkehr revolutionieren könnte. Die Minister verabschiedeten einstimmig die “Open-Skies”Vereinbarung. Sie gibt EU und US-Airlines freien Zugang auf allen Flughäfen beider Kontinente.

Bis zum Schluss hatte es Bedenken Großbritanniens geben. Heimische Fluggesellschaften fürchteten um ihre bisherige Vorrangstellung. Auf Drängen Londons tritt das Abkommen nun erst im März 2008 in Kraft. Deutschlands Verkehrsminister Tiefensee sagte, in einem zweiten Schritt wolle die EU noch auf mehr Rechte bei der Beteiligung an US-Fluglinien drängen. “So soll in dieser zweiten Phase, für die wir die Tür aufgestossen haben, ein offener und vollständig liberalisierter Markt entstehen und damit praktisch eine Freihandelszone im Luftverkehr”, sagte Tiefensee.