Eilmeldung

Eilmeldung

Assad will Friedensgespräche mit Israel

Sie lesen gerade:

Assad will Friedensgespräche mit Israel

Schriftgrösse Aa Aa

Der syrische Präsident Baschar al-Assad hat seinen Willen zu einem Frieden mit Israel betont. Das berichtete die Präsidentin des US-Abgeordnetenhauses, Nancy Pelosi, nach ihrem Gespräch mit Assad in Damaskus. Die demokratische Spitzenpolitikerin übergab Assad eine Botschaft des israelischen Ministerpräsidenten Ehud Olmert, in dem auch dieser seinen Wunsch nach Friedensgesprächen mit Syrien äußerte. Pelosi sagte vor Journalisten, sie habe ihre Besorgnis über Syriens Verbindungen zur Hisbollah und der islamistischen Hamas zum Ausdruck gebracht. Das sei wichtig, nicht nur im Kampf gegen den Terrorismus, sondern auch für den Friedensprozess im Nahen Osten. Die USA würden ihre Kontakte nutzen, um bei Friedens-Gesprächen zwischen Syrien und Israel zu vermitteln. Dabei gelte es auch Syriens Kontakte mit der Hamas im Hinblick auf einen Frieden zwischen Israel und den Palästinensern zu berücksichtigen. Im Konflikt zwischen Israel und Syrien geht es vor allem um die Rückgabe der während des Sechs-Tage-Krieges 1967 von Israel besetzten Golan-Höhen. Verhandlungen darüber waren im Jahr 2000 gescheitert. Syrien schlug im Dezember 2003 die Wiederaufnahme von Gesprächen vor. Die israelische Regierung unter Ariel Scharon kündigte Anfang 2004 an, 900 weitere Familien auf den Golan-Höhen ansiedeln zu wollen.