Eilmeldung

Eilmeldung

UN-Sicherheitsrat lobt Unabhängigkeitsplan für das Kosovo

Sie lesen gerade:

UN-Sicherheitsrat lobt Unabhängigkeitsplan für das Kosovo

Schriftgrösse Aa Aa

Der Weltsicherheitsrat hat sich für die Unabhängigkeit der abtrünnigen serbischen Republik Kosovo unter internationaler Aufsicht ausgesprochen. Die britische Ratspräsidentschaft erklärte, es habe große Unterstützung für den Vorschlag des UN-Sonderbeauftragten Martti Ahtisaari gegeben. Eine baldige Abstimmung sei jedoch unwahrscheinlich.

“Unser Ziel ist klar”, sagte Kosovo-Präsident Fatmir Sejdiu nach der Sitzung des Sicherheitsrats. “Wir wollen Ahtisaaris Plan so schnell wie möglich umsetzen.”

In Serbien ist der Vorschlag jedoch sofort auf Widerstand gestoßen. Ministerpräsident Vojislav Kostunica erklärte, Serbien habe den Vorschlag abgelehnt. Ahtisaari habe sich nicht mit dem zukünftigen Status des Kosovo befasst, so Kostunica, sondern mit dem völkerrechtlichen Status Serbiens. Das Infragestellen international anerkannter Grenzen sei eine Verletzung der territorialen Integrität und Souveränität eines bestehenden Staates.

Kostunica verlangte neue Verhandlungen mit einem anderen Vermittler. Kosovo befindet sich 1999 unter Verwaltung der Vereinten Nationen.