Eilmeldung

Eilmeldung

US-Politikerin Pelosi trifft Syriens Präsidenten Assad

Sie lesen gerade:

US-Politikerin Pelosi trifft Syriens Präsidenten Assad

Schriftgrösse Aa Aa

Die Präsidentin des US-Abgeordnetenhauses, Nancy Pelosi, ist in Damaskus mit dem syrischen Präsidenten Baschar al-Assad zusammengetroffen. Sie war die hochrangige US-Politikerin seit dem Besuch von Ex-Vize-Außenminister Richard Armitage im Januar 2005, die sich im Assad traf.

Pelosi hatte am Montag im Libanon, der ersten Station ihrer Nahost-Reise, angekündigt, sie wolle in Damaskus die Hilfe Syriens für militante islamistische Bewegungen in der Region kritisch ansprechen. Vor ihrem Treffen mit Assad war Pelosi mit Vize-Präsident Faruk al-Schara und Außenminister Walid al-Muallim zusammengekommen. Pelosi hatte Präsident George W. Bush vor ihrer Reise mehrfach aufgefordert, einen Dialog mit Syrien aufzunehmen. Bush hält das für den falschen Weg. Er will die syrische Führung isolieren und mit Hilfe der internationalen Gemeinschaft zu einem Kurswechsel zwingen. Bush bezeichnete den Syrien-Besuch Pelosis als “kontraproduktiv”. Er sende die “falschen Signale” an die syrische Führung.