Eilmeldung

Eilmeldung

Verhärtete Fronten in der Ukraine

Sie lesen gerade:

Verhärtete Fronten in der Ukraine

Schriftgrösse Aa Aa

Im ukrainischen Machtkampf ist kein Ende in Sicht. Nach der Auflösung des Parlaments durch Präsident Viktor Juschtschenko drohte Regierungschef Viktor Janukowitsch mit vorgezogenen Präsidentenwahlen. Mehrere hundert Anhänger Janukowitschs harrten in der Nacht zum Mittwoch in einem Zeltdorf in der Nähe des Parlaments aus.

“Wir sind hier, um unsere Unterstützung zu signalisieren”, erklärte einer der Demonstranten. “Fast 70 Prozent der ukrainischen Bevölkerung stehen hinter der Regierung und dem Parlament.”

Eine andere Frau wünsche sich Stabilität für ihr Land. Um dies zu erreichen, müsse man die Regierung jedoch ihre Arbeit machen lassen.

Die Neuwahl des Parlaments hatte Juschtschenko per Erlass auf den 27. Mai angesetzt. Abgeordnete der Regierungsparteien tagten am Dienstag trotz der verfügten Auflösung. Ein Treffen zwischen Juschtschenkuo und Janukowitsch blieb am Abend jedoch auch nach fünf stündiger Debatte ohne greifbares Ergebnis.