Eilmeldung

Eilmeldung

Tschetschenien: Amtseinführung des kremeltreuen Präsidenten

Sie lesen gerade:

Tschetschenien: Amtseinführung des kremeltreuen Präsidenten

Schriftgrösse Aa Aa

Der neue tschetschenische Präsident Ramsan Kadyrow wird am Donnerstag in Grosny feierlich in sein Amt eingeführt. Zu den Feierlichkeiten werden über 1.000 Gäste erwartet. Das tschetschenische Parlament hatte am 2. März die vom russischen Staatspräsidenten Wladimir Putin eingebrachte Kandidatur mit überwältigender Mehrheit gebilligt.

Einen Tag vor der Amtseinführung tötete eine tschetschenische Spezialeinheit einen ranghohen Rebellenführer. Suleiman Imursijew soll an dem Sprengstoffanschlag beteiligt gewesen sein, bei dem im Jahre 2004 der damalige tschetschenische Präsident Achmed Kadyrow getötet wurde.

Beim Tod seines Vaters, war Ramsan Kadyrow 27 Jahre alt, zu jung um die Nachfolge anzutreten. Die tschetschenische Verfassung schreibt für den Präsidenten ein Mindestalter von 30 Jahren vor.