Eilmeldung

Eilmeldung

Vier Tote nach Anschlag in Kabul

Sie lesen gerade:

Vier Tote nach Anschlag in Kabul

Schriftgrösse Aa Aa

Bei einem Anschlag mit einer Autobombe in Kabul sind mindestens drei Zivilisten und ein Polizist ums Leben gekommen. Nach Angaben aus der afghanischen Hauptstadt brachte der Selbstmordattentäter das mit Sprengstoff beladene Fahrzeug in der Nähe des Parlaments zur Explosion.

Es handelte sich bereits um den dritten Selbstmordanschlag in Kabul innerhalb von weniger als drei Wochen. In der vergangenen Woche waren bei einem Attentat vier Zivilisten ums Leben gekommen. Wegen der starken Präsenz afghanischer Sicherheitskräfte sowie der von der NATO geführten internationalen Friedenstruppe waren Anschläge in Kabul bisher selten. Seit Jahresbeginn sind landesweit mindestens 100 Menschen bei Gewaltakten ums Leben gekommen.