Eilmeldung

Eilmeldung

Protestkundgebungen in Ukraine nehmen weiter zu

Sie lesen gerade:

Protestkundgebungen in Ukraine nehmen weiter zu

Schriftgrösse Aa Aa

In der Ukraine haben die Anhänger von Präsident Viktor Juschtschenko und Regierungschef Viktor Janukowitsch auch zum orthodoxen Osterfest ihren Machtkampf fortgesetzt. Auf dem Kiewer Unabhängigkeitsplatz demonstrierten rund 7000 Unterstützer von Janukowitsch gegen die von Juschtschenko verfügten Neuwahlen.

Bei dem letzten Treffen der beiden Kontrahenten am Karfreitag konnte keine Einigung erzielt werden. Der Regierungschef kritisiert die Auflösung des Parlaments als verfassungswidrig. Unter dem Druck Juschtschenkos hatte Janukowitschs Parlamentsmehrheit elf Abgeordnete aus ihren Reihen ausgeschlossen, die zuvor aus der Opposition hinübergewechselt waren.

Viele Ukrainer hatten gehofft, der Präsident werde als Ostergeschenk seine Anordnung für vorgezogene Neuwahlen zurückziehen. Stattdessen bereiten sich beide Lager darauf vor, ihre Proteste in dieser Woche noch zu verstärken.