Eilmeldung

Eilmeldung

Taliban bringen zweite Geisel um

Sie lesen gerade:

Taliban bringen zweite Geisel um

Schriftgrösse Aa Aa

Die Taliban haben auch den zweiten Mann umgebracht, der zusammen mit dem italienischen Reporter Daniele Mastrogiacomo entführt worden war. Mastrogiacomo ist seit drei Wochen wieder frei: Die Taliban töteten aber vorher schon seinen Fahrer – und jetzt auch seinen Übersetzer Adschmal Naschkabandi, wie Mastrogiacomo ein Journalist.

Und der Fall nimmt noch eine weitere Wendung: Der afghanische Geheimdienst beschuldigt jetzt den Vermittler in dem Fall, die Entführung selbst eingefädelt zu haben. Rachmatullah Hanefi leitet ein Krankenhaus der italienischen Hilfsorganisation Emergency: Er hatte die Verhandlungen mit den Taliban geführt. Der Gründer und Leiter von Emergency, Gino Strada, verteidigt ihn aber gegen alle Vorwürfe.

Unabhängig davon bleibt die Lage im Süden von Afghanistan gefährlich: Sechs kanadische Soldaten starben, als ihr Fahrzeug auf einen Sprengsatz fuhr. Sie nahmen an der so genannten Operation Achilles teil, mit der die Schutztruppe ISAF seit einem Monat versucht, gegen den Drogenhandel vorzugehen.