Eilmeldung

Eilmeldung

Themenpark "Dickens World" ein Großbritannien vor Eröffnung

Sie lesen gerade:

Themenpark "Dickens World" ein Großbritannien vor Eröffnung

Schriftgrösse Aa Aa

Chatham in der englischen Graftschaft Kent, 56 Kilometer südöstlich von London. Das ist “Dickens World”, ein Themenpark über einen der bekanntesten Literaten Großbritanniens. Kopfsteinpflaster, pittoreske Torbögen, hier scheint das 19. Jahrunhert wieder aufzuleben – die viktorianische Zeit in ihrem Glanz und Elend. Direktor Kevin Christie betont, “Dickens World” sei eben “Dickens-Welt” und nicht ein Buch des Schriftstellers. Hier versuche man, die Welt nachzubauen, in der Charles Dickens gelebt habe, die Charaktere und Themen seiner Bücher nachzugestalten. In Chatham, Dickens hatte einst selbst hier gelebt, trifft man auf Romanfiguren wie den Geizkragen Scrooge oder Schauplätze wie Peggottys Bootshaus. Dickens-Expertin Thelma Grove meint, Dickens würde den Themenpark mögen. Er habe es geliebt, wenn Menschen sich vergnügten. Außerdem habe er immer ein Faible für die neuesten Marotten und Verrücktheiten gehabt.
Wer mag, kann “Dickens World” der Taschendiebe und Gaslaternen auch per Boot entdecken. Vom 25. Mai an in Chatham.