Eilmeldung

Eilmeldung

Bayrou könnte zum Zünglein an der Waage werden

Sie lesen gerade:

Bayrou könnte zum Zünglein an der Waage werden

Schriftgrösse Aa Aa

Er ist die Schlüsselfigur für die Stichwahl in 2 Wochen: Francois Bayrou, Kandidat der Zentrumspartei UDF, der rund 18 Prozent der Stimmen erhielt. Ein Riesenerfolg für Bayrou, der den Stimmenanteil der UDF gegenüber 2002 nahezu verdreifachen konnte. Für die Teilnahme an der Stichwahl reichte das nicht. Seine Wahlempfehlung an seine Anhänger könnte jedoch entscheiden, wer Frankreichs neuer Präsident wird.

Doch: Bayrou vermied genau diese Wahlempfehlung bei seiner Dankesrede in Paris. “Wir haben eine neue politische Kraft in Frankreich geschaffen, die einzige neue Kraft, wir haben einen Weg der Hoffnung aufgezeigt für Frankreich, und diesen Weg der Hoffnung kann keiner mehr versperren”, sagt er. Damit ließ er sich zugleich alle Wege offen.

Er wolle zunächst zuhören, was Sarkozy und Royal zu sagen haben, bevor er möglicherweise eine Wahlempfehlung für den einen oder den anderen abgibt, hieß es. Grüne, Kommunisten und Trotzkisten riefen unterdessen bereits zur Wahl Segolene Royals und damit zur Abwehr von Sarkozy auf. Wahlverlierer Le Pen will erst auf der 1.-Mai-Kundgebung sagen, ob er überhaupt einen Kandidaten empfiehlt.